Diese Apples werden Android nicht stoppen können

Apple201409StreamDas große Ding ist eindeutig ausgeblieben. Apple hat bei seiner Produktvorstellung maximal den Abstand zu den aktuellen Android-Produkten verkürzt – mehr aber sicher nicht.

Apple hat drei neue Geräte vorgestellt. Zwei iPhones , das 6 und das 6 Plus und dazu eine Smartwatch, die einfach Apple Watch heißen soll. Die iPhones kann man in ein paar Tagen vorbestellen, die Smartwatch soll “Anfang 2015” zu haben sein. Die Uhr gibt es dann ab 350 Dollar, was nach Apples bisheriger Preispolitik das auf einen Preis von ab 350 Euro in Europa hinauslaufen dürfte.

applecampus2Wäre Apple ein Pferd, sollte man besser nicht darauf setzen.

Und wenn der Milliardenberg, auf dem man in Cupertino sitzen würde, wenn man ihn nicht aus steuerlichen Gründen in Finanzoasen parken würde, auch noch so hoch ist – auch der wird bald dank schon bald Größenwahnsinniger Projekte wie dem “Raumschiff”, Apples neuer Firmenzentrale, abgeschmolzen sein.

Dann ist der Apfel nicht mehr nur angebissen, sondern im wahrsten Sinne des Wortes gegessen…

Bilder: Apple/www.apple.com – Stream

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Kommentar, Mobilgeräte, News, Programmierung, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.