Diskussionen um Apples Programmiersprache Swift

apple_swiftGerade neu mit viel Getöse vorgestellt, wird Apples Programmiersprache schon jetzt heftig diskutiert.

Die für den Geheimniskrämer-Konzern Apple relativ unübliche öffentliche Vorstellung der Sprache mit der Schwalbe für jedermann, sogar inklusive aller Videopräsentationen, sorgte für Verwunderung. Offensichtlich will der Konzern auch Anklang bei Programmierern finden, die noch keine eingetragenen Apple-Entwickler sind.

Der ausführliche Bericht dazu bei ZDNet macht den Eindruck, als gehen die Programmentwickler eher mit langen Zähnen an Apples neuestes Werkzeug. Auch erste Zweifel an der Sicherheit werden schon laut.

Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Programmierung, Seitenerstellung abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.