Ein Dossier über die NSA in Deutschland von Edward Snowden

BadAiblingvonSuedenAn keinem anderen Ort in Europa ist die NSA so aktiv wie bei uns in Deutschland. Einige Dutzend Dokumente aus dem Archiv von Edward Snowden, die SPIEGEL ONLINE nun veröffentlicht, offenbaren die Details der Spionage in Deutschland –  und auch die Kooperation mit den Deutschen.

SpiegelNSA201406Die amerikanischen Spione sitzen ganz in der Nachbarschaft: Mitten in Berlin, unter der hessischen Erde oder auf einer Wiese in Bayern. Ein Dossier aus Papieren von Edward Snowden, dass der Spiegel gerade veröffentlicht hat, macht deutlich:   

Deutschland ist für den amerikanischen Geheimdienst NSA der wichtigste Standort in Europa. In mehreren Einrichtungen werden Daten abgehört und ausgewertet. Diese in Deutschland abgefangene Daten dienen offenbar auch dazu, Terrorverdächtige mit Drohnen zu töten.

Die Veröffentlichung dieser Dokumente liegt auch im Interesse der Bundesregierung, die bisher vergeblich bei den amerikanischen Partnern um Aufklärung gebeten hat – und angeblich bis heute nicht genau weiß , was die NSA in Deutschland alles treibt. Aus diesen Gründen haben Sicherheitsbehörden und Politiker den SPIEGEL schon um Einsicht in die Snowden-Dokumente gebeten.

Der Spiegel sagt aber klar, dass Journalisten vor allem der Aufklärung der Öffentlichkeit verpflichtet sind – deshalb zeigt er das Dossier öffentlich. Nur Namen, E-Emailadressen, Telefonnummern und – in begründeten Einzelfällen – konkrete Spionageziele hat er in den Dokumenten teilweise geschwärzt.

Hier geht es zu den Dokumenten im PDF-Format.

Foto: Wikipedia/Dr. Johannes W. Dietrich

Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Politik, Recht, Sicherheit, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.