Dreamliner als idealer Flieger für Chaosflughafen BER

Boeing_DreamlinerDer brandenburgische Ministerpräsident Matthias Platzeck geht davon aus, dass im Laufe des Jahres 2013 ein neuer Eröffnungstermin für den neuen Hauptstadtflughafen BER genannt werden kann.

Der neue Berliner Flughafen ist laut Platzeck so wichtig für ganz Ostdeutschland, dass ein Misserfolg nicht nur „verheerend“ für die gesamte Region wäre, sondern auch das Ende seiner politischen Karriere bringen würde, sagte der SPD-Politiker der Frankfurter Allgemeinen Zeitung(FAZ).

Wir haben allerdings auch eine gute Nachricht: Es gibt einen zu diesem Flughafen, auf dem niemand starten kann, einen ideal passenden Flieger, den niemand starten darf: Den Dreamliner von Boeing (siehe Bild).

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Politik, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.