Drosselkom will jetzt den doppelten Preis für die Bundesliga

fussballDie Drosselkom (Deutsche Telekom) erhöht nach einem Bericht des Magazins Focus jetzt auch ihren Preis für Übertragungen der Fußball-Bundesliga über Internet-TV.

Neue Kunden sollen danach für das Bundesliga-Angebot 30 bis 35 Euro pro Monat bezahlen. Altkunden des auslaufenden Produktes „Liga total“ bezahlen noch ein Jahr lang den alten Preis von rund 15 Euro im Monat bzw. in der HD-Version rund 20 Euro.

Die Deutsche Telekom muss ihr Angebot „Liga total“ wegen Verlustes der Lizenz aufgeben und bekommt nun den Content vom neuen Lizenznehmer, dem Pay-TV-Sender Sky. Der neue Telekom-Preis wird offiziell erst im Juli genannt.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.