DSL-Anschlüsse der Telekom weiterhin massiv gestört

WurmTelekomDie Störung, die seit gestern Nachmittag das DSL-Netz der Deutschen Telekom lahmlegt, ist immer noch nicht beseitigt. Es sollen fast eine Million Kunden von dem Ausfall betroffen sein.

Die Telekom empfiehlt den Betroffenen zwar, ihren Router kurz vom Strom trennen, weil angeblich in vielen Fällen danach die Probleme behoben. Bei einigen soll das geholfen habe, allerdings nur ein paar Minuten lang, dann versiegte der Datenstrom wieder.

Wohl dem, der einen erreichbaren Freifunk-Knoten in der Nachbarschaft hat – darüber kann man die Zeit gut überbrücken, die die Telekom noch braucht, um ihre DSL-Anschlüsse wieder in den Griff zu kriegen…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Programmierung, Soziales, Störung, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu DSL-Anschlüsse der Telekom weiterhin massiv gestört

  1. Pingback: Hacker sollen den GAU bei der Telekom verursacht haben | Klaus Ahrens: News, Tipps und Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.