Durch Herbst-Update verlorene Daten wiederherstellen

Da wird so manchem, der das Oktober-Update von Windows 10 auf Version 1809 durchgeführt und dabei Dateien verloren hat, ein Stein vom Herzen fallen: Das schon Sonntag wieder zurückgezogene Oktober-Update für Windows 10 soll offenbar bei den betroffenen Kunden keinen langfristigen Schaden hinterlassen.

So bekommt man seine Dateien zurück:

Microsoft verspricht in einem Twitter-Feed, dass alle durch das Oktober-Update gelöschten Dateien wiederhergestellt werden können. Betroffene Kunden müssten sich dazu telefonisch an den Support des jeweiligen Landes wenden. Für deutsche Kunden ist das die Telefonnummer (01806)672255. Der telefonische Support werde den betroffenen Kunden dann helfen, die verloren gegangenen Dateien wiederherzustellen, verspricht Microsoft.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter News, Programmierung, Sicherheit, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.