E-Books demnächst bei Aldi

aldiliveNach dem Musikstreaming in Kooperation mit Napster will Discounter Aldi jetzt auch beim Verkauf von E-Books mitmischen. Benutzer der Plattform Aldi Life sollen ab dem 20. Oktober unter mehr als einer Million deutsch- und englischsprachigen Büchern auswählen können, auch 3000 Gratistitel soll es dabei geben.

Für Auswahl, Kauf und Lektüre bietet der Discounter eine eigene App an. Die App gibt es für Android und iOS. Sie soll mit gängigen Formaten wie PDF, EPUB, DjVu, TXT und FB2 arbeiten.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.