Ebay löscht Tausende Erotikfoto-Auktionen

EbayErotikDie „Schmuddelecke“ unter Antiquitäten & Kunst/Fotografie & Fotokunst/Ab 1970/Akt & Erotik hat Ebay nach einem Bericht darüber in der Süddeutschen Zeitung aufgeräumt und dabei ca. 10.000 Erotik-Auktionen gelöscht.

Vorher hatte es 9 Beschwerden in dieser Sache gegeben, Ebay reagierte aber erst, als sich die Zeitung meldete. Angeblich waren diese Auktionen auch schon abgelaufen, als Ebay davon Kenntnis erhalten hat. Naja, ich glaub das mal, weil heute Donnerstag ist.

Die beanstandeten Fotos kommen nach einem Bericht von Heise aus einem „Graubereich zwischen zulässiger Aktfotografie und Pornografie“.

Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Internet, Recht, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.