Eine Mondfinsternis auf dem Mars


Diese Aufnahmen einer Mondfimnsternis auf dem Mars verdanken wir der neugierigen Marssonde Curiosity. Die Bilder wurden von dem kleinen Rover am 1.8.2013 aufgenommen.

Sie zeigen, wie der Marsmond Phobos vor dem anderen Marsmond Deimos her zieht und ihn dabei komplett verdeckt.

PhobosDeimos_apparent-sizes-brPhobos hat nur ein Hundertstel des Durchmessers unseres Erdenmondes.

Da er aber den Mars wesentlich näher umkreist als unser Mond die Erde, kann man seine Krater deutlich erkennen, obwohl er von der Marsoberfläche gesehen nur halb so groß aussieht wie unser Mond.

Das Bild zeigt die scheinbare Größe der beiden Marsmonde von der Oberfläche gesehen im Vergleich zum Erdenmond Luna.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, News abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.