EM: Belgien – Irland

EM2016geNach der ersten Halbzeit des Spiels steht es immer noch 0:0. Die Belgier tauchen zwar immer wieder vor dem irischen Tor auf, sind aber nicht wirklich zwingend in ihren Aktionen. Von den Iren sieht man bisher hauptsächlich hohe Bälle nach vorne – mehr eine Art Glücksspiel…

Keine drei Minuten nach dem Wechsel passiert es: Lukako schießt das 1:0 für Belgien. Das 2:0 durch Witsel folgte keine Viertelstunde später. In der 70. Minute legte Lukaku noch einen zum Endstand von 3:0 drauf:!

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.