EM-Halbfinale: Portugal – Wales

EM2016geDie Portugiesen waren bis zur Halbzeit wenig kreativ. Hohe Bälle in den Strafraum sind nicht wirklich das Mittel der Wahl für ein EM-Halbfinale.

Wales verteidigte Portugal ohne Schwierigkeiten und hatte erste Chancen durch Gareth Bale. Zur Halbzeit war das Spiel noch torlos.

Nach acht Minuten in der zweiten Halbzeit stand es plötzlich 2:0 durch Tore von Ronaldo (50. Minute) und Nani (53. Minute), und das war auch das Endergebnis des Spiels. Portugal steht damit verdient im Finale am Sonntag – entweder gegen Frankreich oder gegen Deutschland. Das wird morgen ab 21 Uhr entschieden…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Soziales abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.