Ende-zu Ende-Verschlüsselung für Ring-Produkte verfügbar

Um seine Ring-Produkte sicherer machen, testete Amazon monatelang die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung in den USA. Jetzt wird sie weltweit für die Sicherheitskameras und smarten Türklingeln der Marke „Ring“ verfügbar. Die Nutzer müssen sich aber explizit für diese Funktion entscheiden, denn standardmäßig ist sie deaktiviert.

Der Grund dafür sind die Funktionseinschränkungen, die die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung der Smart-Home-Geräte mit sich bringt. Wenn diese Option aktiv ist, können die Videos nur noch auf einem angemeldeten Smartphone angesehen werden. Der für die Entschlüsselung nötige Schlüssel wird lokal auf einem Gerät des Nutzers abgespeichert, normalerweise auf dem verknüpfte Smartphone.

Dadurch verliert Amazon auch die Möglichkeit, auf diese Videos zuzugreifen. Funktionen wie beispielsweise das Streamen der Videos auf bestimmte Smart Displays können dann nicht mehr genutzt werden.

Die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung gibt es unter anderem auf der Ring Video Doorbell Pro, der Pro 2 und der Doorbell Elite. Eine Liste aller kompatiblen Geräte gibt es aus Amazons Ring-Webseite. Dort gibt es auch Anleitungen zum Aktivieren der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung.

Screenshot: Amazon

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Programmierung, Sicherheit, Soziales, Tipps und Tricks, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.