Endlich: Ballmer gibt Microsoft-Leitung auf!

BallmerNSAEs war höchste Zeit für diesen Schritt, denn Microsoft steht mit seinem ach so neuen, schönen und bunten Windows 8 am Abgrund.

Wenn wir als kleines Blog vom Lande schon einige Male gefordert haben, dass Steve Ballmer weg muss, damit Microsoft noch eine Chance hat, muss das niemanden interessieren.

Wenn es aber alle Kooperationspartner, Investoren und Aktionäre sagen, dringt es offensichtlich endlich durch:

Steve Ballmer wird seine Position als Vorstandsvorsitzender (CEO) bei Microsoft in den nächsten Monaten aufgeben.

Microsoft ist immer noch der größte Softwarehersteller der Welt, hat sich aber mit den Herausforderungen der Smartphone- und Tablet-Zeit mehr als schwer getan.

Der PC-Markt, an dem für Microsoft viel hängt, läuft nicht gerade rosig. Bei Smartphones bekommt Windows Phone 8 kein Bein auf die Erde, die Surface-Tablets müssen verramscht werden und für das neue Flaggschiff Windows 8 gab es berechtigte Prügel.

Hier zeigt sich Ballmer ja bis heute störrisch, was man an dem in Windows 8.1 zurückgekehrten Startknopf ohne Startmenü deutlich erkennt. Das kann man Ballmer schon als Altersstarrsinn auslegen.

Und die Schnittstellen für die NSA wird ihm so mancher nie verzeihen und lieber auf andere Betriebssysteme wechseln, als weiter seine Software bei einem Konzern zu kaufen, der zum Dank dafür die intimsten Daten eben dieser zahlenden Kunden ausspioniert und an Geheimdienste, Wettbewerber und andere weitergibt.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Programmierung, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Endlich: Ballmer gibt Microsoft-Leitung auf!

  1. Pingback: Windows 10-Endspurt läuft auf vollen Touren | Klaus Ahrens: News, Tipps und Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.