Entwarnung beim Note 3: Auslands-SIMs trotz Region-Lock

SamsungRegionLockSamsung hat jetzt in einer Pressemitteilung klar gestellt, dass die mit dem Galaxy Note 3 eingeführte „regionale SIM-Karten-Sperre“, englisch: Region-Lock, nicht verhindere, dass man beispielsweise im Urlaub oder auf Dienstreisen im Ausland Prepaid-SIM-Karten von lokalen Anbietern nutzen kann.

Der Sinn der Sperre ist damit nicht, den Providern hohe Roaming-Gebühren einzubringen, sondern Grauimporte zu verhindern oder wenigstens aufzudecken.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter News, Recht, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.