Erste Beta des Webkit-Browsers „Otter“

OtterSeit knapp einem halbem Jahr arbeitet der polnische Entwickler Michał Dutkiewicz zusammen mit einer kleinen Gemeinschaft an Beitragenden an einem Browser auf Basis von Qt5 mit Webkit.

Das Team möchte die Oberfläche und Funktionalität von Opera 12 nachahmen und stellt nun eine erste Beta-Version des Otter-Browsers bereit.

Neuere Opera-Browser basieren ja nicht mehr auf der Presto-Engine, sondern auf Chromium.

Dieser Beitrag wurde unter Browser, Internet, News, Programmierung, Soziales abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.