Erste Vorabversion des Redstone 2-Updates für Windows

Win10Anni1_620Viele haben das Anniversary Update Redstone 1 noch gar nicht auf ihrem Rechner, da liefert Microsoft im Fast Ring des Windows Insider Programms schon die erste Testversion von Redstone 2 aus. Dabei ist das Build 14901 nur für PCs und Tablets erhältlich, weil Microsoft die Arbeit am Redstone 1 für Windows 10 Mobile noch nicht beendet hat.

Ähnlich wie beim Redstone 1-Zyklus wollen sich die Entwickler zuerst um „strukturelle Verbesserungen für OneCore“ kümmern, Microsofts gemeinsamen Kern von Windows für PCs, Tablets, Telefon, IoT, HoloLens und Xbox. Die sollen dann den Weg für neue Funktionen und weitere Verbesserungen bereiten.

Das Build 14901 bietet aber auch schon eine neue Funktion: Der Datei Explorer zeigt jetzt Tipps zur Bedienung von Windows 10 an. Das soll den Nutzern helfen, neue Funktionen zu entdecken. Man kann die Benachrichtigungen aber auch im Menü des Explorers im Tab „Ansicht“ über den Punkt „Show Sync Provider Notifications“ wieder abschalten.

Redstone 2 soll im Frühjahr 2017 ausgerollt werden. Im selbsn Jahr soll dann auch noch Redstone 3 erscheinen – wann genau ist aber noch nicht bekannt.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Programmierung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.