Externe Festplatte mit USB 1.1 , 2.0 und 3.0 in der Praxis

USB3.0Gestern wurde ich gefragt, ob es Sinn machen würde, beim Kauf einer externen USB-Festplatte gleich statt der älteren USB 1.1 / 2.0 Verbindung direkt auf USB 3.0 umzusteigen.

Theoretisch ist USB 3.0 mit seinen maximal 5.000 MBit pro Sekunde zehnmal so schnell wie USB 2.0 mit seinen maximalen 480 MBit pro Sekunde. Um ein Gefühl für die Übertragungsleistung zu bekommen, sollte man das in MByte pro Sekunde umrechnen, denn auch die Dateigröße wird ja nicht in Bits, sondern in Bytes angegeben.

Das ergibt für USB 2.0 50 MByte pro Sekunde und für USB 3.0 625 MByte pro Sekunde. Der Transfer eines Videos mit 1,25 Gigabyte Dateigröße würde also mit USB 2.0 25 Sekunden dauern, mit USB 3.0 wäre das in zwei Sekunden erledigt.

Aber Vorsicht! Die volle theoretische USB 3.0-Transferrate schafft noch nicht mal ein schnelles SSD-Laufwerk (Halbleiterspeicher) direkt am Motherboard. Eine USB 3.0-Erweiterungskarte ist in aller Regel auch deutlich langsamer als eine schon auf dem Motherboard vorhandene USB 3.0-Schnittstelle. In der Praxis können Sie mit ca. 150 MByte pro Sekunde für eine Standard-Festplatte an einer zusätzlichen Schnittstellenkarte des PCs rechnen.

Das Video aus dem Beispiel braucht dann also für seine Übertragung 8 Sekunden. Ob man nun 8 oder 25 Sekunden für die Übertragung einer einzelnen Datei braucht, scheint auf den ersten Blick keinen großen Effekt zu haben.

Denken Sie aber mal an eine größere Datensicherung. Meine normale Datensicherung umfasst ca. 50 GByte und braucht mit USB 1.1 knapp 10 Stunden, mit USB 2.0 17 Minuten und mit USB 3.0 nur 5 Minuten.

Das sind die Leistungen, die Sie in der Praxis erwarten können.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.