Facebook-App mit Anpassung an das iPad ist fertig

Mit seiner lange erwarteten App für das iPad, bei der jetzt die volle mögliche Fläche genutzt wird, stärkt Facebook jetzt seine mobile Strategie. Im Grunde ist es eine universelle Version, die jetzt eben besser an das iPad angepasst ist.

Bilder lassen sich auch größer und als Diashow anzeigen und auf dem Bildschirm gibt es auch ein kleines Fenster zum Chatten. Spiele laufen im Vollbild-Format und Videos lassen sich in HD aufnehmen und wiedergeben.

Facebook für iPad und iPhone gibt es jetzt kostenlos im App Store. Voraussetzung ist iOS 3.0 oder höher.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Mobilgeräte, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.