Facebook-Bauprojekt Programmiererstall

Star-Architekt Frank Gehry soll für Facebook auf dem Firmencampus Menlo Park ein riesiges Großraumbüro für 2.800 Programmierer bauen.

Wenn man sich das Modell anschaut, sieht es mit den Wachtürmen an allen Ecken eher wie ein Straflager aus. Man fühlt sich an Guantanamo Bay erinnert.

Der „Environmental Design Manager“ *lol* von Facebook Everett Katigbak erläuterte, das Gehry-Gebäude solle den bestehenden Campus erweitern, nicht ersetzen. Die beiden Gebäude sollen durch einen unterirdischer Tunnel verbunden werden. Die Grundsteinlegung ist fürAnfang 2013 geplant.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter News, Programmierung, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.