Facebook mit noch stärker personalisierter Werbung

facebook_sucksAuch in Deutschland will Facebook seine Werbung in Zukunft noch stärker personalisieren.

Zu diesem Zweck sollen unter anderem Informationen über von Facebook-Mitgliedern besuchte Seiten und von ihnen benutzte Apps ausgewertet werden – wie es die amerikanischen Datenkraken nun mal so tun…

Angeblich können die Nutzer des Gesichterbuchs diese Personalisierung dann auch abschalten, was dann dann für alle Geräte gelte, erklärte seine Datenschutz-Chefin Erin Egan. In einem neu geschaffenen Bereich könnten die Nutzer dann sehen, warum ihnen bestimmte Werbung angezeigt wurde und die Einstellungen dort auch verändern.

Eine genauere Erläuterung der ersten Änderung von Facebooks Datenschutz-Regeln seit einem Jahr können Sie bei Heise nachlesen.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Kommentar, Mobilgeräte, News, Programmierung, Sicherheit, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.