Facebook möchte Deine Handynummer

Das Soziale Netzwerk Facebook fordert jetzt alle Benutzer auf, ihre Handynummer verifizieren zu lassen. Ergebnis dieser „Verifizierung“ ist dann ein Sicherheitscode aus Zahlen und Buchstaben, den der Benutzer nach der Verifizierung per SMS zugesandt bekommt. Mit diesem Sicherheitscode kann der Benutzer dann ein neues Zugangspasswort erhalten, wenn ihm seins abhanden gekommen ist.

Natürlich wäre Facebook nicht das Fratzenbuch, wenn bei der Verifizierung nicht die Frage gestellt würde, ob der Benutzer seine Handynummer nicht auch seinen Freunden mitteilen möchte. Um darauf mit „Ja“ zu antworten, muss jemand schon ziemlich kommunikationsgeil, gedankenlos oder einfach dumm sein.

Was passieren kann, wenn Facebook seine Rechte an Deinen Fotos und Deinen anderen Daten (z. B. Deiner Telefonnummer) voll nutzt, zeigt unser Bild.

Mehr Details dazu gibt es bei Golem.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Internet, Recht, Sicherheit, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.