Facebook verliert an der Börse

Nachdem die Facebook-Aktien am Ende des ersten Handelstages noch den Ausgabepreis von 38 US-Dollar noch knapp überstiegen, rauschte es gestern nur so herab. Zwischen 10 und 15% ihres Wertes verloren die Aktien gestern.

Beim Marktstart war Facebook also noch mit 115 Milliarden Dollar bewertet, jetzt sind es nur noch 91 Milliarden Dollar. Da hat sich wohl etwas Realismus bezüglich Umsatz und Gewinn gezeigt, denn das Soziale Netzwerk hatte 2011 nur einen Gewinn von einer Milliarde Dollar bei 3,7 Milliarden Dollar Umsatz aufzuweisen.

Allerdings war das ja schon vorher bekannt…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Wirtschaft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.