Facebook wächst kaum noch

facebook-gefaellt-mir-nichtDer gestrige Quartalsbericht von Facebook zeigt, dass das Soziale Netzwerk zumindest in den USA und Kanada (also in Usanada) kaum noch wächst. Von den indgesamt knapp 1,2 Milliarden Nutzern kamen im dritten Quartal nur noch eine Million neu aus Usanada – das niedrigste Wachstum, das das Unternehmen bisher in dieser Region hatte.

facebook-gefaellt-mirDer Umsatz stieg um 60 % auf 2 Milliarden Dollar. Die Analysten hätten nur 1,9 Milliarden erwartet. Das steigerte den Gewinn auf 425 Millionen Dollar, was 17 Cent pro Aktie entspricht. Auf Mobilgeräten wurden 50 % des Umsatzes generiert. Pro mobilem Nutzer erzielt Facebook 1 Dollar Umsatz. Das waren im Quartal davor noch 80 Cent und im entsprechenden Vorjahresquartal nur 25 Cent.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Lokales, Mobilgeräte, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.