Fairphone 2: Smartphone mit blauem Engel

fairphone2beDas Fairphone 2 trägt ab heute den “Blauen Engel”, kündigte der Hersteller Ende letzter Woche an. Das modular gebaute Smartie ist das erste Mobiltelefon mit dem Gütesiegel für Nachhaltigkeit.

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks will die Fairphone-Macher deshalb heute bei einem Workshop in Berlin würdigen. Die Anforderungen des Blauen Engels an Mobiltelefone wurden schon vor drei Jahren veröffentlicht.

Im Grunde sind die technischen Anforderungen keine besondere Herausforderung. Natürlich ist ein Wechsel-Akku Pflicht und einige Chemikalien sind verboten. Die Hersteller darüber hinaus noch weitere Kriterien erfüllen, unter anderem diese:

  • mindestens 2 Jahre Garantie
  • ein Rücknahmesystem für Altgeräte
  • die Einhaltung der ILO-Kernarbeitsnormen beim der Produktion des Gerätes

Allerdings hat sich bisher noch kein anderer Hersteller die Mühe gemacht, diese Kriterien zu erfüllen, das zu dokumentieren und abschließend das Siegel zu beantragen…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Kommentar, Mobilgeräte, News, Politik, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.