Fernseher-Hersteller Metz ist insolvent

MetzClaraMediaRelativ lange baute Metz in Deutschland noch Fernsehgeräte, als das kaum noch jemand anders tat. Aber jetzt müssen auch die Franken vor der Übermacht der Asiaten kapitulieren:

Metz hat jetz einen Insolvenzantrag gestellt, teilte das Amtsgericht Fürth heute mit. Der vorläufige Insolvenzverwalter soll nun unter anderem herausfinden, ob es Chancen gibt, das Unternehmen weiter fortzuführen, sagte ein Gerichtssprecher. Metz bestätigte die Fakten. Aktuell arbeiten dort noch gut 500 Mitarbeiter.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter News, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.