Firefox 10 ist verfügbar

Seit gestern steht die neue Firefox-Version im Downloadbereich bei Mozilla. Noch etwas inoffiziell, aber man kann den Browser schon downloaden und installieren. Allerdings handelt es sich um die englische Version, wer damit Probleme hat, sollte noch einen Tag warten, dann kann man auch die deutsche Version bekommen.

Die neuen Entwicklungswerkzeuge Page und Style Inspector und Scratchpad sind jetzt in den Browser integriert. Der Inspector wird über Web Developer/Inspect aufgerufen (oder mit dem Shortcut Strg-Shift-I) und zeigt Design, Styles, Schriften, Farben und Positionierungen der Elementen einer Webseite inklusive der zugehörigen CSS-Styles.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Browser, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.