Firefox 69 gewöhnt den Benutzern Flash ab

Der veraltete Flash Player hat es jetzt noch schwerer: Wie in der Plugin-Roadmap beschrieben wurde im neuen Firefox 69 die Option „Immer aktivieren“ für Flash entfernt.

Deshalb fragt der Browser den Benutzer jetzt also jedes Mal, ob das Flash-Plugin für die gerade besuchte Webseite wirklich aktiviert werden soll.

Anfang 2020 verschwindet das Flash-Plugin komplett aus Firefox. Die ESR-Version soll das Plugin noch bis Ende 2020 unterstützen. Danach ist Flash im Firefox dann Geschichte.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Browser, Internet, News, Programmierung, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.