Firefox blockiert Java unter Mac OS X 10.5

Wegen der massiven Angriffe auf Mac OS X-Systeme mit der Java-Sicherheitslücke hat Apple ja schon die ersten Updates herausgebracht. Allerdings werden Mac OS X 10.5 und ältere Versionen nicht mehr vom Hersteller upgedatet. Deshalb hat Mozilla jetzt auf solchen älteren Systemen das Java-Plugin deaktiviert.

Wer trotz der Sicherheitsbedenken Jave nutzen möchte, muss das Plugin unter Add-Ons / Plugins wieder aktivieren.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.