Foto: Surfen auf dem Marktplatz

IMG_20150815_174812bImmer noch sehr beliebt sind die Bänke am Marktplatz in Lüdinghausen bei Leuten, die ins Internet gehen möchten, ohne das Freivolumen bei ihrem Mobilfunkprovider zu belasten.

Dank den vielen Freifunk-Zugangspunkten rund um den Markt, über die man ohne Anmeldung unbegrenzt surfen kann, sind die Bänke auch meist besetzt – wenn es nicht gerade regnet.

Foto: Klaus Ahrens, Smartphone Huawei P8, CC BY-SA 4.0

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Internet, Kommentar, Lokales, Mobilgeräte, Soziales, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.