Foto: Der Fake-Weihnachtsbaum von Lüdinghausen

So steht er da im Regen und leuchtet seit vorletzter Woche traurig vor sich hin – der Techno-Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz der Stadt Lüdinghausen.

Elektroschrott am Stiel

Der bekannte und unbeliebte Drahtverhau mit seinen vielen Leuchtdioden steht passenderweise mit seinem Eisenstängel direkt neben einem Abfallkorb und gibt umringt von vielen Fahrrädern wieder den Techno-Weihnachtsbaum unserer Stadt.

Mein Ding ist dieser Weihnachtsbaum ohne das geringste Bisschen Grün allerdings nicht, und ob dieser Griff ins Klo á la Sky Q Wunschbaum die Menschen weihnachtlicher stimmt, ist wohl eher Ansichtssache.

Foto: Klaus Ahrens, Smartphone Huawei P10, CC BY-SA 4.0

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Fotografie, Kommentar, Lokales, Mobilgeräte, Politik, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.