Foto: Der letzte Fliegenpilz des letzten Jahres

2012-10-21 15.35.51Diesen Fliegenpilz (Amanita Muscaria) habe ich Ende letzten Jahres an der Stever mitten in Lüdinghausen gefunden und fotografiert. Früher hat man die in Milch gekocht und den Sud dann auf die Tenne gestellt. Die Fliegen gingen gerne dran und fielen dann tot um. So ist der Pilz zu seinem Namen gekommen.

Die Fliegen vertragen halt das Pilzgift Muscarin nicht so gut.  😉

Das Bild wurde mit meinem Samsung-Smartphone aufgenommen. Download mit vollen 2.048 x 1.536 Bildpunkten Auflösung und Verwendung
des Fotos im Internet gegen Quellennachweis.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Fotografie, Internet, Lokales abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.