Foto: Hundewiese an der Borg in Lüdinghausen

ippAuf dieser Wiese an der Borg in Lüdinghausen erledigt Gasthund Johnny gerne seine Geschäfte. Sie ist allerdings sehr schlecht gemäht, extrem langes Gras wurde geschnitten und einfach liegen gelassen. Keinen Bock oder keine Zeit, das abzurechen. Darunter fault alles weg, nur wenige Grashalme können die Heudecke noch durchstoßen.

Sowas kann man zwar machen, dann muss man den Schnitt aber wesentlich häufiger machen als hier zu sehen, so dass der Schnitt maximal zwei Zentimeter lang ist. Oder brauchen die Gartenarbeiter der Stadt Lüdinghausen dazu noch einen Lehrgang?

Das Bild wurde mit meinem Smartphone Ascend P6 von Huawei gemacht. Download mit vollen 3.264 x 2.448 Bildpunkten Auflösung und Verwendung des Bildes im Internet gegen Quellennachweis.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Fotografie, Internet, Lokales, Mobilgeräte, Soziales, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.