Foto: Juliana und Johnny gehen auf der Hundewiese gassi

ippTrotz des Fingerabdrucks links oben will ich dies Foto hier zeigen, denn das Ausführen meines Lieblingshundes Johnny Heitkamp dürfte wohl bald hier nicht mehr möglich sein.

Und das liegt nicht am Hund, sondern an den Plänen, auf der Hundewiese an der Borg in Lüdinghausen ein Hotel zu errichten. Wie man im Hintergrund sieht, ist das kleine Wäldchen schon komplett kahlgeschlagen – schade drum.

Johnny weiß das nicht, Juliana findet es blöd und ich denke, dass dieser Plan alles andere als sozial ist, aber manche können halt den Hals nicht voll kriegen…

Das Bild wurde am letzten Wochenende mit meinem Smartphone Huawei Ascend P6 aufgenommen. Download mit vollen 3.264 x 2.448 Bildpunkten Auflösung und Verwendung der Fotos im Internet gegen Quellennachweis.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Fotografie, Internet, Lokales, Mobilgeräte, Politik, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.