Foto: Pfeilgiftfrosch im Terrarium

S7302259Die Indianer in Mittel- und Südamerika machten aus den nur zentimetergroßen Fröschen das Pfeilgift für ihre Jagd. Sollte man mal des Lebens überdrüssig werden, kann man einem solchen Fröschchen den Rücken ablecken, das reicht dann für den Übergang ins Jenseits.

Allerdings nur bei Exemplaren, die jenseits des Atlantik im Dschungel von Costa Rica bis Brasilien groß 😉 geworden sind. In Terrarien aufgewachsene Tiere sind eher nicht so giftig.

Das Bild wurde von Thomas Peuter mit einem Samsung D70 aufgenommen. Download mit vollen 1.024 × 768 Bildpunkten Auflösung und Verwendung des Fotos im Internet gegen Quellennachweis

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Internet, Lokales, Mobilgeräte, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.