Foto: Schattenspiel mit gelben Thai-Chilis

Den Samen für diese Chilis hat mir meinem Freund Gilles Bernard geschenkt. Inzwischen sind die scharfen Schoten fast alle gelb geworden – jetzt ist es Erntezeit.

Das Besondere an diesem Foto ist das interessante Schattenspiel an der Wand. Das wird durch eine doppelte Beleuchtung erzeugt:

Das Bild hängt an einer Stelle der Wand, auf die am Morgen die ersten Sonnenstrahlen durch mein Ostfenster zur Münsterstraße und am Abend die letzten durch das Westfenster zur Borg fallen und so einen Schatten der Chili-Pflanze an die Wand werfen.

Dazu kommt dann noch der Kamerablitz, der alle Blätter der Chili-Pflanze noch einmal fast direkt dahinter als Schatten an die Wand wirft. Technisch ist das sicher nicht besonders gut, dafür aber reichlich ungewöhnlich…

Foto: Klaus Ahrens, Smartphone Huawei P10, CC BY-SA 4.0

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Fotografie, Lokales, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.