Foto: Triebtäter Phalaenopsis

Pünktlich wie die Maurer hat sich meine letzte verbliebene Phalaenopsis-Orchidee zum Triebtäter entwickelt. Der vordere Trieb wird sich zu einer Blüten-Rispe entwickeln und der weiter hinten zu sehende ist eine neue Luftwurzel der Aufsitzer-Pflanze.

Das Foto ist nicht nachbearbeitet, wie man unter anderem an einigen Kalkringen vom Gießen auf den Blättern sehen kann. Im Vergleich mit dem Original-Motiv zeigt das Foto auch, dass meine Kamera im Smartphone Huawei P8 lite mit grünen und blauen Farben sehr gut klarkommt. Aber wehe, wenn die Pflanze einen roten Blumentopf hätte…

Hier erhoffe ich mir Abhilfe von meinem neuen Smartphone Huawei P10 mit seinem Doppel-Objektiv von Leica. Das Gerät sollte heute hier eintreffen…

Diese Schmetterlings-Orchidee blüht in der Regel zweimal im Jahr, einmal im Sommer und dann noch einmal im Winter, wobei der Start der diesjährige Winterblüte sogar schon etwas in den Herbst hinein vorgeprescht ist. Bis sich an der neuen Rispe aber die ersten Blüten öffnen, braucht es sicherlich noch einige Wochen, ich tippe da mal auf den November.

Foto: Klaus Ahrens, Smartphone Huawei P8, CC BY-SA 4.0

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Lokales, Mobilgeräte, News, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.