Foto: Weihnachtsstern und Schusterpalmen

Die Weihnachtsbeleuchtung des letzten und vorletzten Jahres erlebt auch 2018 wieder eine Renaissance in meinem Flur – das riecht schon fast nach einer leichten Zwangsneurose. Eigentlich sollte ja nichts beständiger sein als der Wandel…

Weihnachtsstimmung im Flur

Aber man muss auch würdigen, dass der mit einer leicht warmen LED-Lampe mit einer Farbtemperatur von 3.000 Kelvin beleuchtete Weihnachtsstern wirklich gut mit den beiden Schusterpalmen harmoniert und den Flur meiner Wohnung im Forum Lüdinghausen an den dunklen Stunden des Tages in ein besonders weiches und angenehmes Licht taucht.

Das Ende ist nah

Mit Kaspar, Melchior und Balthasar am morgigen Feiertag der heiligen drei Könige ist die alljährliche Festtagsorgie zum Jahreswechsel dann auch schon wieder vorbei, und der Weihnachtsstern geht für ein Jahr zum Frondienst in die Küche, während die Schusterpalmen von meiner lieben Nachbarin Edith direkt hinter der Wohnungstür den Eingang bewachen, bis der nächste Advent gekommen ist…

Foto: Klaus Ahrens, Smartphone Huawei P8, CC BY-SA 4.0

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Fotografie, Lokales, Mobilgeräte, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.