Foto: Zweiter Austrieb von Phalaenopsis-Rispen

IMG_20160724_180154bDas Bild zeigt eine im Grunde schon verblühte Phalaenopsis-Orchidee – nur noch eine der Blüten ist an den beiden Rispen übrig.

Die beiden Haupt-Blütentriebe wurden nach dem Abblühen kurz über den jeweils dritten Nodien abgeschnitten, und nach nur 10 Tagen war an jeder der Rispen ein neuer Blütentrieb mit mehreren Blütenknospen ausgetrieben.

Das klappt bei Phalaenopsis-Orchideen fast immer, und so kann man noch eine zweite Blüte erzwingen – wobei die neuen Blüten aber in der Regel kleiner sind als die ersten.

Foto: Klaus Ahrens, Smartphone Huawei P8, CC BY-SA 4.0

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Internet, Lokales, Mobilgeräte, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Foto: Zweiter Austrieb von Phalaenopsis-Rispen

  1. Pingback: Foto: Zweite Blüte meiner Phalaenopsis-Orchidee | Klaus Ahrens: News, Tipps und Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.