Freie Weihnachtslieder (Text und Noten) vom Musikpiraten e.V.

 

Es gibt ausnahmsweise einmal unter dem Stichwort „Urheberrecht“ etwas positives zu berichten:

Unter dem Titel „Singen im Advent – zweite Auflage“ hat der gemeinnützige Verein Musikpiraten e.V. sein schon im Vorjahr veröffentlichtes Liederbuch in diesem Jahr neu aufgelegt. Es enthält 37 Weihnachtslieder von „O Tannenbaum“ über „Stille Nacht“ bis „Jingle Bells“.

Da die Stücke neu gesetzt wurden, braucht man für die Vervielfältigung der Texte und Noten keine GEMA-Gebühren zahlen. Die Urheber der Stücke in diesem Liederbuch sind alle schon über 70 Jahre tot. Kindergärten und Schulen dürfen die Noten und Texte kopieren und nutzen.

Das Liederbuch wurde im letzten Jahr herausgebracht, weil die Rechteverwertungs-Gesellschaft GEMA 2010 36.000 Kindergärten in Deutschland vorgeschlagen hatte, jährliche Pauschalen für Notenkopien zu bezahlen…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Politik, Recht, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Freie Weihnachtslieder (Text und Noten) vom Musikpiraten e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.