Galaxy S7 mini tritt gegen iPhone SE an

GalaxyS7Ein ernsthafter Konkurrent für das am 21. März kommende 4 Zoll-iPhone von Apple dürfte das ebenfalls bisher nur als Gerücht existierende abgespeckte Topgerät aus dem Hause Samsung, das S7 mini, werden.

Nach den Gerüchten aus Taiwan kommt das Galaxy S7 Mini mit einem 4,6 Zoll großen HD-Display, das 1280 mal 720 Bildpunkte auflöst.

Galaxy S7 und S7 Edge haben stattdessen einen 5,1- respektive 5,5-Zoll-Bildschirm mit QHD-Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln. Der Prozessor des S7 Mini soll entweder Qualcomms Snapdragon 820 oder Samsungs Exynos 8890 werden, die auch in den gerade erst verfügbaren Spitzenmodellen benutzt werden.

Von den großen Brüdern übernimmt das Galaxy S7 Mini angeblich auch die 12-Megapixel-Hauptkamera mit lichtstarker f/1.7-Blende. Der Arbeitsspeicher kommt mit 3 GByte RAM jedoch 1 GByte kleiner daher. Die Gehäusedicke soll bei 9,9 Millimeter liegen.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Internet, Mobilgeräte, News, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.