Game of Thrones geleakt

Nachdem Hacker am Wochenanfang 1,5 Terabyte an Daten bei HBO erbeuten konnten, wurde nun die vierte Folge der aktuellen siebten Staffel der US-Serie Game of Thrones vorab im Internet veröffentlicht.

Über einen Link bei Google-Drive konnte die Episode heruntergeladen werden. Dieser Link wurde zwar in einem Thread bei Reddit verbreitet, mittlerweile ist der aber nicht mehr aktuell.

Unter anderem The Verge schreibt, dass das Video mit einem Vermerk für den internen Gebrauch versehen ist. Kenner der Serie bestätigen, dass das Material wirklich authentisch ist, aber die Qualität des Videos soll nicht sehr hoch sein.

HBO hatte immer mal wieder Probleme mit Leaks von Game of Thrones. Schon vier Folgen der fünften Staffel wurden im Jahr 2015 vorab veröffentlicht. Dabei handelte es sich damals um Material, das Kritikern vorab zur Verfügung gestellt wurde. Pre-Screenings soll es aber zur aktuellen Staffel nicht gegeben haben, also ist es durchaus vorstellbar, dass die aktuell geleakte Folge aus dem jüngsten Hack stammt.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.