Gefährliche Sicherheitslücke in Java Version 7 Update 10

wurmDie Java-Version 7 Update 10 weist nach einem Bericht von Heise eine sehr kritische Sicherheitslücke auf, die schon in großem Stil für Angriffe ausgenutzt wird. Wer Java auf seinem Rechner installiert hat, sollte bes Plugin im Browser besser sofort deaktivieren.

Der Malware-Spezialist Kafeine hat einen Exploit im Netz entdeckt und beschrieben, der diese Sicherheitslücke ausnutzt. Man kann damit Schadcode in ein vollständig gepatchtes System einschleusen.

Nähere Informationen dazu in Deutsch gibt es bei Heise.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Programmierung, Sicherheit, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Gefährliche Sicherheitslücke in Java Version 7 Update 10

  1. Pingback: Firefox desaktiviert alle Java-Plugins | Klaus Ahrens: News, Tipps, Tricks und Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.