Gegen Uli Hoeneß liegt ein Haftbefehl vor

Hoeness_BMKIn der Steueraffäre um Uli Hoeneß sind bei der Süddeutschen Zeitung neue Details aufgetaucht: Aus Justizkreisen wurde bestätigt, dass gegen den Bayern-Präsidenten ein Haftbefehl vorliegt, der gegen Zahlung einer Kaution von mehreren Millionen Euro außer Kraft gesetzt wurde.

Beim Spiel gestern Abend war Hoeneß wieder im Stadion und verfolgte das für Bayern München siegreiche Spiel gegen den FC Barcelona. Auch Bundespräsident Gauck äußerte sich zu dem Steuerskandal: „Wenn Vorbilder ihren Vorbildcharakter verlieren, dann wird da eine Lücke entstehen bei Menschen, die mit großen Augen in Richtung des Vorbilds gesehen haben.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Politik, Recht, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.