Gerüchteküche: Microsofts Neueinstieg in Smartphones

Gerüchten im Netz zufolge bereitet Microsoft einen Neustart in Sachen Smartphones mit neuer Software und neuer Hardware vor. So meldet es auch Thurrott.com und beruft sich dabei auf Quellen bei Microsoft.

Zwei Informanten haben angeblich unabhängig voneinander über interne Tests eines neuen Mobilgeräts und von einer speziellen Windows-Mobile-Version für dieses Gerät berichtet.

Wenn Microsoft mit Smartphones und eigenem Mobilbetriebssystem wieder Boden gewinnen will, muss das aber schon eine Super-Kombi werden.

Schon Anfang 2016 gingen Windows Phones auf unter 1 Prozent Marktanteil zurück. Im Jahr davor machten sie noch 2,5 Prozent der Verkäufe aus. Wegen schwindender Marktanteile stellte beispielsweise Amazon seine App für Windows Phone und Windows 10 Mobile ein. Nutzer von Windows Phones warten auch immer wieder vergeblich auf Updates ihres mobilen Betriebssystems, auch wenn Microsoft sie zugesichert hatte.

Es dürfte aber wohl noch ein Jahr dauern, bis die neuen Geräte auf den Markt kommen.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Tipps und Tricks, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.