GitHub stellt den Code-Editor Atom unter Open Source-Lizenz

AtomGithubDer Hostingdienst GitHub hat jetzt seinen im Februar vorgestellten Code-Editor Atom doch unter einer Open-Source-Lizenz kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Editor Atom soll die besten Eigenschaften von Sublime, TextMate, Emacs und Vim in sich vereinen.

Nach Beendigung der Beta-Phase, an der sich Interessierte auf Anfrage beteiligen konnten – hat GitHub den Codeeditor Atom komplett unter eine MIT-Lizenz gestellt. Darüber hinaus sind  keine Pläne in Sicht, das Produkt in irgendeiner Form zu lizenzieren oder etwa Add-ons zu vermarkten.

Atom basiert auf Googles Chromium. Allerdings ist er zurzeit nur unter Mac OS verfügbar, Windows und Linux sollen in Kürze folgen.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Programmierung, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.