Google aktiviert Smart Updates für Android-Apps

Die von Google bei der Vorstellung von Android 4.1 (Jelly Beans) angekündigten Smart App Updates sind ab heute im Google Android Store aktiviert.

Damit muss eine neue Vesion (also ein Update) einer schon vorhandenen App nicht mehr als komplette neue App heruntergeladen werden. Es reicht, die geänderten Komponenten herunterzuladen.

Das spart Zeit und Kosten und funktioniert nicht nur mit den wenigen Smartphones, die schon Android 4.1 installiert haben, sondern mit jedem beliebigen Android-Gerät.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, Programmierung, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.