Google+ Besucherzahlen sind schon wieder rückläufig

Grafik: weblogs.hitwise.com

 

Eine aktuelle Veröffentlichung von Hitwise belegt, dass die Besucherzahlen beim neuen Sozialen Netzwerk Google+ seit Mitte Juli wieder rückläufig sind.  Dafür ist die Verweildauer leicht von 4 auf 5 Minuten angestiegen. Bei Facebook beträgt diese durchschnittliche Verweilzeit aktuell 22 Minuten.

Allerdings vergleicht man hier Äpfel mit Birnen, denn in Google+ wird man nur mit Einladung hineingelassen, das führt natürlich dazu, dass viele es gar nicht oder nur ein-, zweimal probieren und dann wegen Erfolglosigkeit für längere Zeit nicht mehr.

Echten Aufschluss für das Potential von Google+ gibt es wohl erst, wenn der Dienst für jedermann offen ist.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Google+ Besucherzahlen sind schon wieder rückläufig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.