Google-Gründer Sergej Brin spendet Wikipedia 500.000 Dollar

Dieses Banner ziert seit dem Beginn der Wikipedia-Spendenwoche  das werbefreie Online-Lexikon ganz oben auf der Seite. Es führt zu einem Spendenaufruf des Gründers. Und der wurde jetzt von Sergej Brin, einem der Gründer von Google erhört. Er spendete dem Internetlexikon Wikipedia über seine Stiftung Brin Wojcicki Foundation eine halbe Million Dollar.

Im laufenden Geschäftsjahr braucht das gemeinnützige Projekt gut 28 Millionen Dollar, um seine Kosten zu decken. Da hilft eine so hohe Einzelspende deutlich.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Soziales abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.