Google hat das neue Android O vorgestellt

Ohne jede Vorankündigung hat Google vor drei Tagen die neue Version seines Betriebssystems Android vorgestellt. Zurzeit wird der noch namenlose Nachfolger von Android N (Nougat) nur mit dem Anfangsbuchstaben des Versionsnamens bezeichnet: “O”.

Nach welcher Süßigkeit das neue Mobilbetriebssystem letztlich benannt wird, ist noch nicht wirklich klar. Google gekündigte an Neuerungen unter anderem eine verbesserte Akkulaufzeit, einen Bild-im-Bild-Modus und neu organisierte Benachrichtigungen an.

Bei Heise und Golem gibt es schon einen ersten Test des neuen Android im Vergleich mit seinem Vorgänger Android Nougat.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Programmierung, Sicherheit, Tipps und Tricks, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.